In Konflikten handlungsfähig bleiben

Konflikte bedeuten Stress. Und der Körper reagiert entsprechend. Wahrnehmung und Denken verengen sich: Ich sehe nur noch, was meine Vorurteile bestätigt, und pauschalisierendes Schwarz-Weiß-Denken überwiegt. Man erlebt sich als ohnmächtig. Und die Fähigkeit, für die andere Konfliktpartei Empathie aufzubringen, geht verloren. Übereilte Reaktionen sind die Folge, und manchmal auch unbeherrschte Verhaltensweisen wie Schreien, Toben oder Verstummen – also Verhaltensweisen, die nicht unbedingt zielführend sind.

Ab einem gewissen Eskalationsgrad gelingt es den Konfliktparteien nicht mehr, „sich alleine aus dem Sumpf“ zu ziehen. Eine neutrale bzw. allparteiliche Person kann helfen, einen Rahmen zu schaffen, in dem ein konstruktiver Austausch wieder möglich wird und Lösungen gefunden werden können. Das heißt, die Konfliktparteien können wieder miteinander reden und zielorientiert an der gemeinsamen Sache arbeiten. Ein wertschätzendes Miteinander ist wieder möglich.

Ungelöste Konflikte kosten die Beteiligten viel Nerven, Zeit und Energie, dem Unternehmen entstehen hohe Kosten! Wir unterstützen Sie gerne dabei, Konflikte zu klären; damit sich Ihre Mitarbeiter wieder mit vollem Einsatz der eigentlichen Arbeit widmen können; und damit sich die Stressbelastung durch Konflikte reduziert.